top of page

Die Dragons in

den Medien

15.06.2024

Wiener Klubs beenden Saison mit Kantersiegen

oe24.at. Am letzten Spieltag des AFL-Grunddurchgangs setzten sich die Wiener Spitzenklubs in eindrucksvoller Manier durch. Bevor sich die AFL in die WM-Pause verabschiedet, stand noch der letzte Spieltag am Programm. Vor allem Die Vienna Vikings und die Danube Dragons sorgten zum Abschluss mit hohen Siegen gegen Mödling und in Telfs für ein Ausrufezeichen vor den Play-offs. Die Vikings setzten sich vor den heimischen Fans gegen die Rangers mit 63:7 durch und zementierten damit Platz 1 in der Abschlusstabelle des Grunddurchganges.  Die Wikinger dominieren von Beginn an das Spiel. Nach einem Turnover on Downs sorgt Florian Wegan früh für die Wiener Führung. In dieser Tonart ging es weiter. Ein Touchdown von Fabian Eder und ein weiterer Lauf in die Endzone von Wegan stellen noch vor dem Ende des ersten Viertels auf 21:0.

13.06.2024

Saison-Finale:
(K)eine Pause für die Danube Dragons

oe24.at. Der letzte Spieltag des Grunddurchgang in der AFL steht an. Für vier Teams geht es nun schon um den Feinschliff in den Play-offs. Während die Prague Black Panthers zum Abschluss die Graz Giants empfangen ist im Spiel der Runde schon alles entschieden. Die Giants haben in der K.o.-Phase das Heimrecht, die Panthers werden als Vierter zu den Vienna Vikings reisen müssen, bei denen es zum Schaulaufen gegen die Rangers aus Mödling kommt. Für den amtierenden Meister, die Danube Dragons, steht die lange Reise zu Schlusslicht Telfs am Programm. Die Drachen werden voraussichtlich ihre Stars schonen. Platz 3 ist mit einem Sieg nicht mehr zu nehmen und nächste Woche steht mit dem Finale der CEFL gegen die Calanda Broncos das erste Saisonhighlight für das Team von Headcoach Fred Armstrong an. Es wird die Chance für einige Ersatzspieler werden sich mit vermehrter Spielzeit für höhere Aufgaben zu beweisen. Einer davon hätte Running Back Kevin Stanisi sein sollen. Der 18-jährige Eigenbauspieler wird allerdings die Reisen in den Wesen auf alle Fälle verpassen.

07.06.2024

Das letzte AFL-Heimspiel der Danube Dragons

wienerbezirksblatt.at.  Im letzten Heimspiel der AFL-Saison treffen die Danube Dragons am kommenden Samstag auf die Salzburg Ducks. Ein Blick auf den Tabellenstand zeigt, dass die Dragons derzeit auf Platz 3, hinter den Vienna Vikings und den Graz Giants, liegen und die Ducks zwei Plätze dahinter auf Rang 5. Es ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams in dieser Saison. Für diese Paarung gibt es das Re-Match als Nachtragsspiel und letztes Spiel der AFL-Saison dann am 6. Juli 2024 in Salzburg.
 

Die Danube Dragons konnten sich letzte Woche mit einem beeindruckenden Sieg in der CEFL, der Europäischen Liga, in Thonon-Les-Bains gegen das französische Team der Black Panthers im Semifinale durchsetzen, stehen nun im Finale der CEFL Bowl XVIII, das am 22. Juni 2024 ausgetragen wird, und kommen mit diesem Sieg im Rücken wieder nach Donaufeld. Die Ducks konnten ihrerseits das letzte Spiel gegen die Telfs Patriots mehr als eindeutig für sich entscheiden.

01.06.2024

FINALE! Danube Dragons ringen Frankeich-Meister 12:7 nieder

oe24.at. Im Duell des österreichsichen Football-Meisters, den Danube Dragons und dem französischen Titelträger, den Thonon Black Panthers, setzt sich die heimische Truppe im Halbfinale der CEFL mit 12:7 durch.
Die Offense der Black Panthers startete stark ins Spiel. Die Gastgeber aus Frankreich arbeiteten sich Yard um Yard innerhalb von etwa 5 Minuten bis in die Endzone der Dragons vor. Nach einem erfolgreichen Extrapunkt-Versuch stand es 0:7 für die Panthers.
Geschockt von dem frühen Rückstand, fand die Offense der Dragons nicht in das Spiel, musste Ihrerseits den Drive mit einem Punt beenden. Genau da war aber die Defense der Dragons zur Stelle und erhöhte den Druck auf den Quarterback der Panthers, die versuchten den vierten Versuch auf der 21 yard Linie der Dragons auszuspielen. Die Dragons Defense verdeidigte erfolgreich.

01.06.2024

Vom Mobbing-Opfer zum gefeierten Champion

krone.at. Mit neun Jahren war er „der kleine Dicke“, wurde gemobbt. Mit 19 Jahren ist er österreichischer Football-Meister, steht im Junioren-Nationalkader und hat in den USA die Highschool abgeschlossen. Kevin Stanisi hat vor zehn Jahren eine Entscheidung fürs Leben getroffen.

Über eine Stunde musste der damals gerade einmal neun Jahre alte Kevin warten, bevor er beim Tryout der Dragons-Footballer an der Reihe war. „Fast hätte ich wieder umgedreht“, erzählt er heute.

Damals war er noch „der kleine Dicke, den alle gemobbt haben. Ich weiß nicht, wo ich heute wäre, wenn ich Football nicht entdeckt hätte. Dass ich dort eben nicht umgedreht habe und heimgegangen bin, war wohl die wichtigste Entscheidung meines Lebens.“ Und eine sehr gute.
Denn heute darf sich Kevin mit gerade einmal 19 Jahren schon Austrian-Bowl-Champion nennen. 2022 war er noch als Waterboy mit dabei, 2023 dann als Runningback endlich auch auf dem Feld.

31.05.2024

Dragons-Star Idiahi will sich in Frankreich in die Auslage spielen

oe24.at. Am Samstag (18 Uhr) trifft Österreichs Football-Meister im Halbfinale der CEFL auf den französischen Meister Thonon Black Panthers. Im Fokus steht vor allem der Wiener Defense-Gigant Destiny Idiahi.
Wochenlang mussten die Danube Dragons im Kampf um die AFL-Play-offs auf ihren Star-Verteidiger Destiny Idiahi verzichten. Für das Derby gegen die Vienna Vikings fehlte noch die Freigabe vom Arzt für den gebürtigen Nigerianer. Im Halbfinal-Kracher der CEFL (Central European Football League) soll der 1,92-Meter-Koloss allerdings wieder zurückkommen und den Unterschied ausmachen.
Nach der Saison wird der 22-jährige die Hauptstadt wohl verlassen. Im oe24-Talk verrät er, dass sein nächstes Ziel das Ausland sein wird. Allerdings stellt Idiahi klar: "Derzeit mache ich mir noch keine Gedanken. Der Fokus ist voll auf das Spiel in Frankreich gerichtet. Es gibt heuer noch zwei Titel mit den Dragons zu holen." Ein ambitioniertes Ziel. "Ich hoffe nach der Saison habe ich fünf Ringe am Finger, dann kann ich ein ähnliches Foto, wie Tom Brady machen", scherzt der ambitionierte Defensive Liner, der erst mit 13Jahren aus seiner Heimat nach Österreich gekommen ist. 

21.05.2024

Zurück aus „Pension“

Krone-Printausgabe. Dragons-Präsident Uras Aslan feiert in AFL bei 43:39-Erfolg Comeback. Nun warten die Vienna Vikings.

Sie sind vom Verletzungspech verfolgt, fast die komplette Starting-Defense ist zum Zuschauen verdammt. Weshalb auf dem Feld nun auch Uras Aslan plötzlich wieder gefragt ist. Beim letzten 43:39-Sieg in der AFL gegen Prag kehrte der Dragons-Präsident und ehemalige Center (beendete 2021 die Karriere} vorläufig aus der Football-Pension zurück. „Zuerst habe ich im B-Team ausgeholfen und mich dort nicht allzu schlecht angestellt. Wir wollen die AFL und CEFL gewinnen dafür müssen wir alle zusammenrücken. Die Rückkehr macht extrem viel Spaß, die Schmerzen dafür nimmt man dafür gerne in Kauf“, lacht der 39-Jährige. Der nicht das letzte Mal auf dem Platz stand – am Sonntag warten auf den Dritten die AFC Vikings, der Leader ist noch ungeschlagen …

26.05.2024

Vienna Vikings bleiben nach Sieg im Derby-Thriller gegen Dragons ungeschlagen

oe24.at. Die Vienna Vikings haben auch das zweite AFL-Derby der Saison gegen die Danube Dragons in letzter Minute gewonnen.

Wie bereits beim Spiel am Donaufeldplatz am Ostersonntag dominierten die Danube Dragons auch das zweite Saison-Derby gegen die Vienna Vikings. Obwohl man bis zum Finish nie in Rückstand lag, konnten sich die Hausherren auf der Ravelin-Anlage am Ende doch noch mit einem 21:17-Sieg durchsetzen und bleiben somit in der laufenden Saison weiter ungeschlagen. Das hitzige Stadt-Duell stand vor allem im Zeichen des guten Zweckes. Es war die 26. Auflage der Charity Bowl. Vor dem Kick-off überreichte Vikings-Vorstandsmitglied Alfred Neugebauer einen Spendenscheck an ORF-Manager Pius Strobl in Höhe von 3.150 Euro zu Gunsten von "Licht ins Dunkel".

19.05.2024

London Calling! Danube Dragons gewinnen Spektakel gegen Prag

oe24.at. Die Danube Dragons haben sich im wohl vorentscheidenden Spiel gegen die Prague Black Panthers in einer wahren Offensiv-Schlacht beim gestrigen Game am Pfingstsonntag mit 43:39 durchgesetzt.Mann des Spiels war Dragons-Neuzugang Madre London mit 4 Touchdowns. „Ich bin nur hier um der Mannschaft zu helfen und Football zu spielen", gab sich der neue Running Back nach dem Spiel bescheiden. Zu Beginn mühte sich die angeschlagene Dragons-Defense mit den Angreifern der Gäste aus Tschechien. Jakub Brezina brachte die Panthers mit einem Rushing-Touchdown in Führung.Doch die Dragons-Offense fand gut ins Spiel. Quarterback Alexander Thury beendete den ersten Drive, indem er selbst zu einem Touchdown lief.Es folgte ein wahrer Schlagabtausch. Beide Offense-Reihen gaben sich keine Blöße. Nach einer Interception von QB Thury kurz vor der Pause ging es mit 14:21 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel agierten die Dragons wie ausgewechselt. Lorenz Laggner konnte gleich nach Wiederbeginn einen Pass von QB Thury in der Endzone verwerten.

18.05.2024

Danube Dragons wollen mit Neo-Wiener London Prag einheizen

oe24.at. Der amtierende AFL-Meister, die Danube Dragons, müssen am Pfingstsonntag gegen die Prague Black Panthers im Kampf um die Play-offs unbedingt gewinnen.

Die bisherige Saison der Danube Dragons ist eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Klare Siege gegen die Swarco Raiders und Rangers Mödling stehen auf der einen Seite, eine bittere Heimniederlage im Derby gegen die immer noch ungeschlagenen Vikings, gefolgt von einer bitteren Pleite in Graz bei dem derzeitigen Zweiten der Tabelle, den Graz Giants. Mit diesen Voraussetzungen machte man sich in den Panther-Mai auf. Nach einer unglaublichen Aufholjagd konnte man zu Beginn des Monats in Tschechien noch gewinnen. Nun kommt es am Sonntag (15 Uhr im Livestream) am Donaufeldplatz zum Rückspiel gegen Prag und das Ziel ist klar: Der nächste Sieg soll her

17.05.2024

Danube Dragons spielten sich souverän ins Halbfinale der CEFL

dfz21.at. Die Donaufelder Footballer der Danube Dragons spielten sich in Italien souverän ins Halbfinale der CEFL. Nach dem deutlichen Ergebnis über den italienischen Vizemeister Guelfi Firenze stehen die Danube Dragons nun im Halbfinale der Central European Football League, in dem sie in Frankreich auf die Thonon Black Panthers treffen werden. Das CEFL Semifinale vs. die Thonon Black Panthers findet am Sa, 1. Juni 2024, als Auswärtsspiel statt

12.05.2024

London gehört jetzt zu Floridsdorf

krone Printausgabe. „Das hat richtig Spaß gemacht“, freute sich Madre London gestern über den 45:20--Sieg der Danube Dragons gegen Florenz. Gleich bei seinem Debüt für die Floridsdorfer traten diese gestern zum ersten Mal seit 2016 zuhause in einem internationalen Bewerbspiel an. „Wir. haben uns nach dem Gewinn der Austrian Bowl im Vorjahr entschieden, dass wir nach 2022 wieder in der Central European Football League antreten wollen“, erklärt Headcoach Fred Armstrong.

06.05.2024

Arzt im Football-Dress mit dem Unter-nehmensgeist

krone.at. Alex Thury ist einer, der vorangeht. Einer, der ansagt, wo es hingeht. Als Football-Quarterback sagt er die Spielzüge an, die im Idealfall zum Erfolg führen. Und für gewöhnlich tun sie das. Im letzten Jahr führte er zuerst die Danube Dragons in der Austrian Bowl zum zweiten Meistertitel in Serie. Im Oktober setzte er seiner Karriere mit dem ersten Europameistertitel der Geschichte für Österreichs Nationalteam wohl endgültig die Krone auf.

Doch es ist nicht der Sport alleine, der den 29-Jährigen erfüllt. Als 2020 die Corona-Pandemie hereinbrach, „war ich gerade mit meinem Medizinstudium fertig und habe als Unfall-Chirurg im Krankenhaus zu arbeiten begonnen“, erzählt der stets sehr fokussiert wirkende Spielmacher.

27.04.202

Jonas Cech.
Verlorene Wette brachte ihn zu zwei Meistertiteln

krone.at. Die Benotung eines Chemie-Tests in der Schule vor 13 Jahren ist der Grund dafür, dass der heute 26-jährige Jonas Cech von den Danube Dragons mittlerweile zweifacher österreichischer Meister im American Football ist. Eigentlich wollte er nach dem ersten Titel aufhören, aber sein Coach konnte ihn überreden, weiterzumachen.

Mit seinem besten Freund Daniel Schneider, der damals schon Football spielte, wettete er: „Wenn ich mindestens einen Zweier auf den Chemie-Test habe, dann komme ich zum Training.“ Dank tatkräftiger Hilfe von Daniel schaffte Jonas damals sogar einen „Einser“ – und so ging’s zum Football! „Zum Glück habe ich die Wette damals verloren.“

Die Chemie passte sofort, der große und kräftige Jonas fand schließlich seinen Platz in der O-Line, wurde zum Center und Kapitän. Freund Daniel musste mit 19 seine Karriere verletzungsbedingt beenden, besucht aber so oft es geht die Spiele von Jonas und den Dragons.

26.04.2024

Wiener Quarterback zieht es in die USA

oe24.at. Ursprünglich war Thurys Plan nach dem Studium etwa als Unfallchirurg zu arbeiten, doch es kam ganz anders. Er lernte Dragons-Präsident Uras Aslan kennen und gründete mit ihm und den Brüdern Manuel und Florian Chytilek das erfolgreiche Unternehmen "FasTest". Nach dem Ausflug in das Unternehmen reifte beim 29-Jährigen das Streben nach neuen Aufgaben und diese fand er ausgerechnet in den USA. Genauer gesagt am angesehenen Stanford Graduate School of Business um dort ein zweijähriges Wirtschaft-Studium (Master of Business Administration) zu absolvieren.
 

Die Aufnahmekriterien für die renomierte Hochschule in den USA sind neben hohen Studiengebühren auch ein akademischer Abschluss, unternehmerische Erfahrung und eine "out of the box-Erfahrung" (Thury Quarterback-Karriere) und einen standatisierten Test, eine Art Intelligenztest. All diese Kriterien konnte Thury erfüllen, allerdings schaffte er es im ersten Anlauf nur auf die Warteliste der Universität, die ihm zugleich baten, sich erneut zu bewerben. Gesagt, getan und im zweiten Anlauf hat es geklappt.

25.04.2024

Dragons secure comfortable win over Mödling Rangers

americanfootballinternational.com. In the only game played in the Austrian Football League this past weekend, the Danube Dragons, defending Austrian Football League champions, exploded for five first half touchdowns and then cruised to a 38-0 win over the visiting Mödling Rangers in a game that was hampered by driving rain.
 

Dragons quarterback Alexander Thury threw for 185 yards and four touchdowns while his backup, Lukas Schramm completed three passes for 32 yards and another score. Steve McShane led all receivers with three catches for 106 yards and two touchdowns while Moritz Dungler had two receptions for 49 yards and a score and Bernhard Ruscher three for 43 and two touchdowns. Maneo Böck rushed for 66 yards while Manuel Chytilek had10 carries for 47 yards and a touchdown.

24.04.2024

Dragons
deklassieren
Rangers

football-austria.com. Die Danube Dragons gewannen Samstagnachmittag 38:0 und schoben sich auf den dritten Tabellenplatz hinter den Vienna Vikings und Thalheim Graz Giants. Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können, denn der Verband hat sich offenbar dazu entschlossen die Mercy Rule wegen zu hohem sportlichen Niveauunterschied auch in der AFL anzuwenden, ohne sie so zu nennen. Sie heisst jetzt Clock Rule. Die Stadionuhr wird auf 0 gestellt, nur mehr die Offiziellen messen die Zeit und lassen diese laufen. Bereits beim Spiel in Prag voriges Wochenende lief die Uhr durch, wenn sie eigentlich hätte stehen sollen.

30.03.2024

GUILTY IN DER HALFTIME

krone.at. Derbys sind immer auch Orte der Emotionen. Grün gegen Violett. Auch und erst recht im American Football! Wo am Ostersonntag die grünen Danube Dragons die violetten AFC Vienna Vikings zum 26. Wiener Derby in der Austrian Football League bitten. In der Halftime tritt mit dem Wiener Singer-Songwriter GUILTY einer auf, der mit den Dragons schon zu Meister-Ehren kam.

„Mir kommen fast die Tränen. Das fühlt sich an, wie nach Hause zu kommen“, erinnert sich Johannes Kain, wie GUILTY mit bürgerlichem Namen heißt, gerne und voller positiver Emotionen an die Zeit als D-Liner bei den Danube Dragons. „Da haben wir die Wikinger regelmäßig paniert“, grinst er. Bei der Rückkehr zu „seinen“ Dragons wird er aber eben nicht als Footballer, sondern als Künstler auf dem Rasen stehen.

29.03.2024

Danube Dragons wollen im Oster-Derby gegen Vienna Vikings „eierpecken“

oe24.at. Zum 23. Mal treffen die Danube Dragons am Ostersonntag (14 Uhr) in der Austrian Football League auf die Vienna Vikings. Es ist DAS absolute Gipfeltreffen, die Neuauflage des Vorjahresfinales und das Aufeinandertreffen des Titelverteidigers, den Dragons, und dem Rekordmeister, den Vikings.

Beide Teams sind perfekt in die Saison gestartet. Die Vikinger überrollten zum Auftakt Telfs mit 83:7. In der Vorwoche erkämpften sie mit einem 28:22-Sieg in Prag den zweiten Erfolg 2024. Die Dragons hatten in Week 1 spielfrei und eröffneten erst letzten Samstag gegen die Raiders aus Tirol. Vor allem dank einer überragenden Defense-Leistung gewann man diese Partie mit 23:7.

„Die Spiele gegen die Vienna Vikings sind jedes Mal ein großartiges Event für die Wiener American Football-Fans – und auch für unser Team", freut sich Dragons-Headcoach Fred Armstrong auf den Showdown um Wien und er schickt eine Kampfansage an die Stadtrivalen: "Die Dragons sind in erstklassiger Form und Kondition. Insofern freuen wir uns auf die erste Begegnung!" Noch dazu wird Mundart-Rapper GUILTY den Fans in der Halftime-Show am Oster-Nachmittag einheizen.

29.03.2024

Mit Spannung erwartetes American Football Derby

dfz21.at. Derby Danube Dragons vs Vienna Vikings. Bild: Alexander Forst.

Der Countdown läuft, das 2Wiener Derby in der höchsten österreichischen American Football Spielklasse steht kurz bevor! Am Ostersonntag, 31.03.2024, um 14.00 Uhr, treffen die beiden „Longtime-Rivalen“, der AFC Vienna Vikings und Gastgeber Danube Dragons in einem epischen Duell zu Saisonbeginn beim SR Donaufeld aufeinander. Nicht ganz so klar ist es, ob es das 23. oder 26. Derby ist.

Seit vielen Jahren liefern sich die beiden Teams packende Battles und das kommende Spiel wird zweifellos keine Ausnahme sein. Nach einem perfekten Saisonstart und soliden Sieg der Danube Dragons letzten Sonntag gegen die Tiroler Swarco Raiders verspricht das kommende Derby erneut spannende Action, Adrenalin und spektakuläre Spielzüge zwischen den beiden Wiener Teams, die die American Football-Fans begeistern werden. 

27.03.2024

Football kann auch in Europa riesig werden

Kronen-Zeitung. Strahlende Kinderaugen, zahlreiche Football-Fans auf den Rängen. Am Sonntag wehte ein Hauch von NFL durch Wien. Die beiden Football-Stars Christian Wilkins und Justin Fields trainierten gemeinsam mit dem Nachwuchs der Danube Dragons. Pittsburgh-Quarterback Fields stand nach der Einheit auch der „Krone“ Rede und Antwort.

Nach Stationen in Amsterdam, Mailand und München war's am Sonntag so weit, machte das Gridiron-Football-Camp zum Abschluss der Europa-Tour Halt in der Bundeshauptstadt. Danube-Dragons-Coach Fred Armstrong machte es mit seinen Kontakten möglich, holte nicht nur das Event – sondern auch die beiden NFL-Superstars (Las Vegas Raiders) und Justin Fields (Pittsburgh Steelers) auf den Donaufeld-Platz. Das Duo coachte die Jüngsten der Dragons, gab dem Nachwuchs lehrreiche Tipps.

27.03.2024

Football kann auch in Europa riesig werden

krone.at. Strahlende Kinderaugen, zahlreiche Football-Fans auf den Rängen. Am Sonntag wehte ein Hauch von NFL durch Wien. Die beiden Football-Stars Christian Wilkins und Justin Fields trainierten gemeinsam mit dem Nachwuchs der Danube Dragons. Pittsburgh-Quarterback Fields stand nach der Einheit auch der „Krone“ Rede und Antwort.

Nach Stationen in Amsterdam, Mailand und München war's am Sonntag so weit, machte das Gridiron-Football-Camp zum Abschluss der Europa-Tour Halt in der Bundeshauptstadt. Danube-Dragons-Coach Fred Armstrong machte es mit seinen Kontakten möglich, holte nicht nur das Event – sondern auch die beiden NFL-Superstars (Las Vegas Raiders) und Justin Fields (Pittsburgh Steelers) auf den Donaufeld-Platz. Das Duo coachte die Jüngsten der Dragons, gab dem Nachwuchs lehrreiche Tipps.

26.03.2024

US-BOY IN TOP-FORM

krone.at. Was für ein Auftakt! Running Back Steve McShane drückte im AFL-Spiel gegen die Tiroler Raiders dem Spiel seinen Stempel auf. Der US-Boy glänzte beim Debüt für die Danube Dragons und war beim Sieg auf dem Donaufeld-Platz der wertvollste Spieler.

Eher kleiner, aber sehr wendig. Mit dem Auge für Lücken und unheimlichem Elan – Running Back Steve McShane glänzte bei seinem Debüt, führte Football-Meister Danube Dragons als MVP zum 23:7-Liga-Auftaktsieg gegen die Tiroler Raiders. „Er war großartig“, lobte Headcoach Fred Armstrong den US-Boy, der nach einem traumhaften Punt-Return über 44 Yards für die 21:0-Vorentscheidung gesorgt hatte.

 

Der US-Boy drückte dem Spiel seinen Stempel auf und nach einem Touchdown vom Team vor lauter Freude in die Höhe gehoben worden war. Gefiel auch den 1200 Fans auf dem Donaufeld-Platz, wo die Dragons im Laufe dieses AFL-Duells zulegten.

26.03.2024

Dragons open season with convincing win over the  Raiders

americanfootballinternational.com. It took the reigning Austrian Football League champion Danube Dragons a full quarter of football to find their rhythm but two second quarter touchdowns sparked the offense enroute to a 23-7 victory over the Swarco Raiders this past weekend.

Following a scoreless first period, Danube quarterback Alex Thury found Lorenz Laggner in the end zone on the first play of the second quarter from three yards out to take a 6-0 lead. Two possessions later, the Dragons added another touchdown as Thury marched his team on a seven play, 51 yard drive capping it by handing off to running back Steve McShane who scored on a two yard plunge. They added the two-point conversion to go into the break up 14-0.

With just under five minutes remaining in the third quarter, and with the Danube offense struggling, McShane scored on a spectacular 44 yard punt return touchdown and after Uzay Nafile kicked the PAT, the Dragons took a comfortable 21-0 lead.

24.03.2024

NFL-Stars in Wien

ORF2. Wien heute.

24.03.2024

Die große Footballwelt im kleinen Floridsdorf

diepresse.com. Wien. Inmitten von Floridsdorf ruht eigentlich ein Sportplatz-Idyll. Doch auf der Anlage des SR Donaufeld herrscht am Palmsonntag großer Wirbel. Man hört lachende Kinder, laute Anweisungen von US-Trainern, schrille Pfiffe. American Footballer sprinten, springen, fangen den Ball. Jede Übung wird vorab laut durchgesagt, jeder Schritt vermessen, alles pingelig dokumentiert. Kids, Jugendliche und weit über 200 Footballer werfen sich in Gruppen aufgeteilt gehörig ins Zeug beim Camp mit den NFL-Stars Justin Fields (Quarterback Pittsburgh Steelers) und Christian Wilkins (Defense Tackle Las Vegas Raiders).

Dass die beiden Millionen-Stars in Wien waren, Wissen und Geschick erklärten, hatte Fred Armstrong, Meistertrainer des AFL-Klubs Danube Dragons, eingefädelt. Begleitet von einem PR-Tross, unterstützt von College-Trainern.

23.03.2024

Danube Dragons feiern klaren Auftaktsieg über die Raiders

laola1.at. Die Danube Dragons haben mit einem klaren Sieg ihre Titelverteidigung in der Austrian Football League (AFL) begonnen.

Die von Europameister-Quarterback Alexander Thury angeführten Wiener feierten am Samstag in ihrem ersten Saisonspiel gegen die Raiders Tirol einen 23:7-Heimsieg.

Bei strahlenden Wetterbedingungen legen die Hausherren, vor rund 1.200 Fans, die den Weg an den Donaufeldplatz auf sich genommen haben, gut los und können den Tirolern vor allem durch Neuzugang Steve McShane einige Probleme bereiten. 

Bis zur Führung dauert es allerdings bis ins zweite Viertel, als Lorenz Laggner mit dem ersten Touchdown des Spiels die Dragons in Führung bringt. 

Danach spielen die Donaustädter weiter groß auf und kommen wenig später durch McShane zur 14:0-Führung, selbiger ist es auch, der wenig später mit einem Punt-Return über 44 Yards zum 21:0 für die Vorentscheidung sorgt. 

23.03.2024

23:7-Heimsieg
Dragons mit „perfektem Saisonstart" gegen Raiders

oe24.at. Die Danube Dragons sind in eindrucksvoller Manier in die neue Saison gestartet.

Der amtierende AFL-Meister aus Wien ist mit einem klaren 23:7-Sieg in die Saison gestartet. Von Beginn weg zeigte das Team von Head Coach Fred Armstrong den Swarco Raiders die Grenzen auf. Während vor dem Spiel bei Traum-Wetter die Stimmung schon gut war, zog mit dem Kick-Off nicht nur der Sturm über den mit 1.200 Fans gut besuchten Donaufeldplatz, denn auch die Dragons legten stürmisch los.

Das Laufspiel mit Neuzugang Steve McShane machte den Gästen aus Tirol zu schaffen. Dennoch konnte der erste Drive des Titelverteidigers von den Gästen gestoppt werden. Doch im Gegenzug war es die Defense der Wiener, die gleich im ersten Match zeigte, dass sich heuer wohl mehrere Angriffsreihen bei ihnen die Zähne ausbeissen werden. 

22.03.2024

Danube Dragons starten mit Hit zur Mission Titelver-
teidigung

oe24.at. Die Danube Dragons starten am Samstag (14 Uhr) eine Mission, die bislang nur den Vienna Vikings und den Graz Giants gelungen ist: Der dritte AFL-Titel in Folge soll erneut nach Wien gehen.
 

Die Graz Giants triumphierten von 1986 bis 1988 und 1990 bis 1992 drei Mal in Folge in der besten Football-Liga des Landes. Die Vienna Vikings holten sich von 1999 bis 2003 gleich fünf Mal am Stück den Meistertitel und wiederholten das seltene Kunststück von 2012 bis 2014 mit drei Austrian-Bowl-Siegen in Folge erneut. In diesen elitären Kreis wollen heuer auch die Danube Dragons aufsteigen. Nach zwei Titeln in Folge sind die Drachen die großen Gejagten.

22.03.2024

Zwei NFL-Stars
im Anflug auf Wien

oe24.at. Gleich zwei absolute Superstars aus der besten Football-Liga der Welt kommen am Sonntag (24. März) in die Hauptstadt. Abwehr-Gigant Christian Wilkins, der erst vor wenigen Tagen einen 84-Millionen-Dollar-Vertrag bei den Las Vegas Raiders unterschrieben hat, und Quarterback Justin Fields, der von den Chicago Bears zu den Pittsburgh Steelers transferiert wurde, statten Österreich einen Besuch ab.

21.03.2024

NFL-Stars Fields und Wilkins gastieren in Wien

laola1.at. Ungewöhnlich hoher Football-Besuch in Wien: Die NFL-Stars Justin Fields und Christian Wilkins gastieren am Wochenende im Stadion des SR Donaufeld in der Floridsdorfer Nordmanngasse 24, gleichzeitig Heimstätte der Danube Dragons Der Neo-Quarterback der Pittsburgh Steelers und der neue Defensive Tackle der Las Vegas Raiders halten am Sonntag zwischen 9:00 und 13:00 Uhr ein Trainings-Camp für Kinder, Jugendliche und erwachsene Football-Spieler ab. Auch Zuschauer sind willkommen.

21.03.2024

NFL-Quarterback gastiert zum Auftakt beim Meister

Krone. Echte NFL-Luft kann man am Sonntag in Donaufeld schnuppern. NFL-Quarterback Justin Fields, letzte Saison bei den Chicago Bears, und Christian Wilkins von den Miami Dolphins coachen ein Camp. Schon am Samstag steigt der regierende heimische Champion Danube Dragons in die neue Saison der Austrian Football League ein. Mit mehr als nur einem Ziel vor Augen.

21.03.2024

Die „Drachen“ tanzen auf zwei Hochzeiten

Kronen Zeitung Wien. Wir haben heuer zwei Missionen – in der Austrian Football League und in der Central European Football League“, sagt Alex Thury, Quarterback von Football-Meister

Danube Dragons.

Am Samstag (14 Uhr, Donaufeld) steigen die „Drachen“ mit dem Heim- spiel gegen die Raiders Ti- rol in die Saison ein. An der Sideline wird dabei mit Philipp Haun ein Mann als Receiver-Coach stehen, der in der European League of Football (ELF) dann bei der Tiroler Franchise als Spieler agieren wird.

20.03.204

NFL-Stars coachen exklusives American Football Camp

DFZ. Am Sonntag (24. März) sind die zwei NFL-Stars Justin Fields und Christian Wilkins zu Gast in Wien. Von 9.00 bis 13.00 Uhr coachen die NFL-Stars im Donaufeld-Stadium der Danube Dragons, Nordmanngasse 24, 1210 Wien, Kids, Jugendliche, aber auch erwachsene Profi-Footballspieler aus ganz Österreich.

Die professionellen Footballspieler erhalten eine einzigartige Möglichkeit, ihre Fähigkeiten und ihr Spielverständnis bei diesem exklusiven American Football Camp unter der Leitung der beiden NFL-Stars weiterzuentwickeln, zu verfeinern sowie ein persönliches Feedback von den NFL-Profis zu erhalten.

20.03.204

AMERICAN FOOTBALL-CAMP mit 2 NFL-Stars in Wien

WIEN.GV.AT. NFL-Stars Justin FIELDS + Christian WILKINS coachen österreichischen Football-Nachwuchs. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind herzlich Willkommen. Gerne können Sie auch als Zuseher dieser Veranstaltung beiwohnen. Für Speis und Trank ist gesorgt. Ein einzigartiges Erlebnis, NFL-Spieler live zu erleben!

20.03.2024

Fields und Wilkins in Floridsdorf

FOOTBALL-AUSTRIA.COM. Sonntag ab 9.00 Uhr bis 13:00 Uhr halten sie im Stadion des SR Donaufeld, Heimstätte der Danube Dragons, ein Football Camp ab. Das Camp ist für Kinder, Jugendliche, aber auch erwachsene Footballspieler aus ganz Österreich offen, auch Publikum ist es erlaubt dabei zu sein.

19.03.2024

Football: Dragons wollen Meistertitel und damit Titel-Hattrick

DFZ. Die Footballer der Danube Dragons haben nur ein Ziel vor Augen – den Meistertitel und damit Titel-Hattrick nach Donaufeld zu holen. Gelingen soll das mit unerschütterlichem Teamgeist, einer starken Führung und neuen Talenten. Headcoach Fred Armstrong wird von Florian Pos, der für die Offense der Dragons verantwortlich ist, unterstützt. Mit Noam Calvache wurde ein neuer Defense Coach verpflichtet.

19.03.2024

Ferienbeginn mit den NFL Stars in Wien

wienerberzirksblatt.at. NFL-Stars coachen exklusives American Football Camp für professionelle Nachwuchsspieler
 

Am Sonntag, den 24. März 2024 sind die zwei NFL-Stars Justin Fields und Christian Wilkins zu Gast in Wien. Von 9 bis 13 Uhr coachen die NFL-Stars im Donaufeld-Stadium der Danube Dragons, Nordmanngasse 24, 1210 Wien, Kids, Jugendliche, aber auch erwachsene Profi-Footballspieler aus ganz Österreich.

Dragons Sponsoren

bottom of page