top of page
_alx_bertrand 2024 - Thonon Black Panthers vs Danube Dragons - 010624 - 51.JPG

CEFL BOWL 2024, VXIII

Dragons stehen
im CEFL Bowl

und du kannst mit dabei sein mit unserem CEFL FINALS TRAVEL PACKAGE für 225€. Erlebt das ultimative Fan-Erlebnis mit unseren limitierten 23 Spots!

Das Paket beinhaltet:

  • Ticket für das ausverkaufte CEFL Finale gegen die Calanda Broncos in Chur, Schweiz

  • Hin- und Rückreise mit dem Teambus.

  • 1 Übernachtung (Freitag auf Samstag) im Night-Inn Hotel Feldkirch

  • 1 Dragons Shirt, signiert von der AFL-Mannschaft

  • 1 signiertes Teamfoto der AFL-Mannschaft
     

Zeitplan:
Freitag, 21.6.

Abfahrt: 10.00 Uhr (Stadion SR Donaufeld)
Ankunft im Hotel: ca. 19.00 Uhr

Samstag, 22.6.
Kickoff: 19.00 Uhr
Rückreise nach Wien: 23.30 Uhr


Sonntag, 23.6.
Ankunft in Wien: ca. 10.00 Uhr

Bitte beachten: Verpflegung während der Reise ist nicht inkludiert und muss selbst mitgebracht werden!

Nutze diese einmalige Gelegenheit und sei Teil des unvergesslichen Finales! Sichere dir jetzt dein Travel Package und unterstütze unsere Dragons im CEFL Finale!

The way to Chur

Mit 12:07 gewinnen die Danube Dragons das CEFL-Halbfinale gegen den französischen Meister Thonon Black Panthers und ziehen somit in das Endspiel um den CEFL Bowl XVIII ein. In dem schweizerisch–österreichischen Finale treffen die Dragons auf den schweizer Meister die Calanda Broncos, die im zweiten Halbfinale gegen den CEFL-Titelträger XVII, die La Courneuve Flash, mit 14:00 gewinnen konnten.

Das Finale findet am 22. Juni im Stadion Obere Au bei den Calanda Broncos in Chur statt. Kickoff ist um 19 Uhr

07WhatsApp Image 2024-06-15 at 16.57_edited.jpg

AFL REGULAR SEASON

Dragons dominieren Patriots mit 49:06

Die Patriots starteten mit einem Trickspielzug ins regnerische Spiel, aber die Dragons-Defense verhinderte jeden Raumgewinn. Die Offense, angeführt von Quarterback Lukas Schramm, erzielte durch Matthias Löcker den ersten Touchdown und baute die Führung kontinuierlich aus. Nach einer Interception verkürzten die Patriots kurzzeitig, bevor die Dragons wieder dominierten und Lukas Schramm den Spielstand auf 42:6 erhöhte, was die Mercy Rule aktivierte. Valentin Mörk erzielte seinen ersten AFL-Touchdown und stellte den Endstand von 49:6 her.

AFL DIVISION 2

DSC0025.jpg-nggid0517292-ngg0dyn-2000x1333x100-00f0w010c010r110f110r010t010.jpg

Future Team verliert unglücklich

Mit 30:20 verliert das ersatzgeschwächte Team, das FT ist mit 29 Spielern nach Schönfeld gereist, ihr letztes Auswärtsspiel in dieser Saison gegen die Blue Hawks. Nach dem die Dragons im ersten Viertel keine Scores auf das Board brachten, konnte der Gastgeber mit einem Touchdown und dem verwandelten Extrapunkt mit 7:0 in Führung gehen. Im zweiten Viertel waren es wiederum die Blue Hawks die mit einem TD und PAT auf 14:0 erhöhten. Jetzt erwachte die Dragons Offense und verkürzte mit einem TD und dem verwandelten PAT auf 14:07. Aber wiederum konnten die Gastgeber ihren Drive erfolgreich abschliessen und auf 21:07 erhöhen. Das Future Team zeigte sich wenig geschockt und verkürzte wiederum mit einem Touchdown und dem PAT auf 21:14. So ging es auch in die Pause. 
Das dritte Viertel brachte nichts zählbares und so wechselte man mit 21:14 das letzte mal die Seiten. Hier waren es die Drachen die vorlegten. Mit einem Touchdown kam das Future Team auf einen Punkt an die Hawks heran, leider war der Extrapunkt nicht gut, der anschliessende Drive der Gast Offense brachte nichts ein und so erledigte die Defense der Gastgeber mit einem Safety den Rest. 23:20 und die Dragons warfen alles in die Waagschale ohne zählbaren Erfolg. Mit einem Touchdown und dem verwandelten Extrapunkt stellten die Hawks auf den Endstand von 30:20.

Mit dieser Niederlage hat das Future Team keine Chance mehr auf die Play-offs, denn nur die ersten zwei Mannschaften einer jeden Conference qualifizieren sich für die Finalserie.

Das letzte Saison-Spiel des Future Teams findet am 23. Juni im BSZF Südstadt statt. Kickoff ist um 15 Uhr. Gegner sind die Blue Hawks.

FLAG FOOTBALL

U13: Der Final-Gameday. Können die Junior-Dragons ihre sensationelle Saisonleistung vergolden?

U13c.JPG

Nachdem der Dragons Flag-Nachwuchs die beiden letzten Spiele mit 48:06 gegen die Weinviertel Spartans und 47:12 gegen die Graz Giants für sich entscheiden konnten, stehen sie am 23. Juni im Final-Gameday gegen den Drittplatzierten aus der Division 2, die St. Pölten Invaders, gegenüber.

Die siegreiche Mannschaft aus diesem Duell tritt anschließend direkt gegen die Münchendorf Badgers an.

 

Die Hoffnung, die U13 am Phönixplatz Schwechat im Finale begrüßen und lautstark anfeuern zu dürfen, ist groß!

Kickoff: 10.00 Uhr, Das Finale ist für 13:30 Uhr angesetzt.

U11: Saison-Abschluss als Tabellenvierter

WhatsApp Image 2024-06-08 at 142.10.50.jpeg

Die U11 hat in ihrem letzten Season-Gameday sehr gut  abgeschnitten, das Game gegenden Tabellenführer der Division II, den Carinthian Eagles aus Villach hat man äußerst knapp mit 14:20 verloren.

Gegen das Tabellenschlusslicht die SG Panonia Eagles/Ebenfurth Mustangs konnte man deutlich mit 19:06 für sich entscheiden.

 

Die Hauptrunde beendet die U11 der Dragons nach 10 Spielen auf dem 4. Tabellenplatz. Für die Play-off hat es in dieser Saison noch nicht gereicht, aber dennoch können wir mit der Platzierung der jüngsten Drachen mehr als zufrieden sein. 

TACKLE FOOTBALL

U14: Packendes Opening am Family Day

Das erste Viertel des Eröffnungsspiel gegen die Rangers Mödling verlief sehr ausgeglichen und Punktelos. Nach diesen sich eher vorsichtigen, gegenseitig annähernden Kennenlern-Minuten drehte sich das Spiel. Die Rangers liefen ihren ersten TD, welcher gemeinsamen mit einem gelungenen  PAT die Führung von 8:0 erzielte.

Kurz darauf  konnten die Dragons-Jungs auf 8:6 verkürzen. Eine Interception des Gegners und ein gelungener TD deplatzierte uns wieder zurück auf 16:6. Bestens motiviert gelang es dem Dragons QB ein Run zum TD und einem Extrapunkt. Halbzeitstand: 16:13

Zu Beginn des dritten Viertels gelang dem Dragons Nachwuchs eine Interception.  Das nervenaufreibende Spiel wurde eingeläutet. Ein neuerlicher QB Run der Dragons mit Extrapunkt brachte die Spieler kurzzeitig mit 21:16 in Führung. Einen Augenblick später gelang auch den Mitstreitern ein TD mit Extrapunkt-Stand 21:24. Darauf antworteten die Rangers ebenfalls mit einem TD, der gemeinsam mit dem PAT zum Endergebnis von 32:29 für die Rangers endete.

Die Jungs haben wirklich alles gegeben und dem Publikum eine wahnsinnig tolle Performance geliefert.

03WhatsApp Image 2024-06-09 at 17.08.38.jpeg

U16: Ungefährderter 44:00 Sieg gegen die Rangers

Nachdem die U12/U14 mit einem sehenswerten Start den Family Day eröffneten, ging die U16 ebenfalls gegen die Rangers Mödling an den Start.

Die Boys hatten von Anfang an die Fäden bei diesem Spiel in der Hand und überließen nichts dem Zufall.

Sie zeigten eine großartige Leistung und übernahmen von Beginn weg die Führung.

Kurz vor Ende des 3. Viertels lief die Mercy rule. Eine Interception mit anschließendem TD besiegelte den Win mit 44:0.

01WhatsApp Image 2024-06-10 at 11.03.13.jpeg

U18: Unerwartete Veränderungen brachten Unruhe 

U18d.jpeg

Eine Woche vor Spiel brachte eine Information der Graz Giants die U18 der Dragons etwas ins Schleudern. Die Graz Giants konnten ihr Team leider nur mit 9 Mann aufstellen. Somit wurden Strategien und Spielzüge, welche sich bis dahin auf 11 Mann konzentrierten, vollkommen obsolet. 
Diese, noch nicht in Fleisch und Blut übergegangene 9 Mann Aufstellung, sorgte vor allem bei der Offense der Dragons für Unruhe. Interne Abstimmungsschwierigkeiten in der Offensive ergänzten die anfänglichen Umstellungsherausforderungen.   
Die Defense hingegen konnte sich von Anfang an etwas besser auf die neuen Begebenheiten einstellen.
Bald darauf zog die Offense nach, stellte sich immer besser auf ihr Gegenüber ein und konnte einen 26:11 Sieg erzielen.
Für zwei Spieler der U18 war dies, nach langjähriger Treue den Dragons gegenüber, das letzte Spiel. Sie werden den europäischen Kontinent verlassen, um in Amerika die High School zu besuchen und im Land der unbegrenzten Möglichkeiten amerikanisches Football trainieren zu können. Alles Gute!

SAVE THE DATE

What’s next?

22.6.

away

CEFL BOWL XVIII

CALANDA BRONCOS

19.00 Uhr
Stadion Obere Au, Chur

Live Stream
 

13.7.

away

AFL PLAY-OFFS

GRAZ GIANTS

TBD

ASKÖ Stadion Eggenberg

Live Stream
 

23.6.

final

U13

MEISTERSCHAFTS-FINALE

10.00 Uhr

Phönix, Schwechat


 

28.7.

final

AUSTRIAN BOWL XXIX

17.00 Uhr

Stadion Wiener Neustadt

Live Stream
 

23.6.

home

DIVISION 2

BLUE HAWKS
 

15.00 Uhr

BSZF Südstadt


 

6.7.

away

AFL

SALZBURG DUCKS
 

16.00 Uhr

Ducks Pond, Salzburg

Live Stream
 

2024_06_08_Dragons_Ducks_DANCE_28.jpg

Unsere Premium Dancers 

Seit 2008 ist unser offizielles Performance Cheer-Team einfach nicht mehr bei unseren Gamedays, an der  Sideline, Teamzone und auf unseren Events wegzudenken. Danke für den Support.

Was den Cheerdance so einzigartig macht? Informiert euch auf der Premium Dancers Website.
  • instagram
  • facebook
  • TikTok

Die ÖBV Dragons Cheers 

Die DDC sind seit 2015 bei den Danube Dragons unabdingbar. Die Akrobatik und die Anfeuerungen an der Sideline sind ein wichtiger Faktor zum sportlichen Erfolg der Dragons.

„Breath fire, create gold.“
  • Instagram
  • Facebook
  • TikTok
356868554_750326420434809_8799308965509590914_n.jpg

Dragons Sponsoren

bottom of page